DOK LEIPZIG 30. OKTOBER – 5. NOVEMBER 2017
60. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR- UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

Edge of Alchemy


Edge of Alchemy


KATALOGTEXT
Ein Meer aus flüsternden Stimmen … In einer fremdartigen Landschaft erschafft eine Alchemistin eine gute Seele und bildschöne Idee. Sie spielt mit den Regeln der Natur – und verliert ihre Schöpfung wieder an sie. Ebenso alchemistisch mischt Stacey Steers in ihrem entrückenden Film Druckgrafiken aus dem 19. Jahrhundert, Stummfilmszenen und Anleihen beim Schauerroman zu einem ästhetisch eindrucksvollen Science-Fiction-Albtraum und einer berührenden Geschichte über eine versagte Liebe.

André Eckardt

/

/

/

/
Credits
Originaltitel: Edge of Alchemy
Land: USA
Jahr: 2017
Sprache: ohne Dialog
Untertitel: ohne Dialog/Untertitel
Laufzeit: 19 min.
Technik: Found Footage, Collage, Mixed Media
Format: DCP
Farbe: Colour
Regie: Stacey Steers
Produktion: Stacey Steers
Kamera: Stacey Steers
Schnitt: Antony Cooper
Animation: Stacey Steers
Ton: Lech Jankowski, Phil Solomon
Musik: Lech Jankowski
Buch: Stacey Steers
KONTAKT

Share this Film

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2017 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.